Im ersten Teil unserer Reihe hast du schon einige Charakteristika eines verdeckten Narzissten kennengelernt. Nun wollen wir speziell auf die subtile Manipulation Bezug nehmen, welche mit dem verdeckten Narzissmus einhergeht. Diese Verhaltensweisen eines verdeckten Narzissten in Beziehungen, Freundschaften etc. untergraben sukzessive dein Selbst und sickern in deine Seele wie Gift.

Die subtile Manipulation eines verdeckten Narzissten

Wie gehen verdeckte Narzissten vor, wenn sie dich manipulieren und steuern wollen?

Der wortgewandte Manipulator

Verdeckte Narzissten sind oftmals verhältnismäßig intelligent (im Gegensatz zu den proletenhaften Angebern, die wir alle kennen). Sie sind sehr wortgewandt und verstehen sich deshalb so gut darin, dir deine Worte im Munde herumzudrehen. Am Ende eines Streits stehst du völlig verwirrt und perplex da und weißt gar nicht mehr, was richtig und was falsch ist.

Wolf schwarz weiß

Verdeckte Narzissten gleichen einem Wolf im Schafspelz. © Mark Kent under cc

Je länger du mit einem verdeckten Narzissten in Kontakt bist, desto mehr wirst du bemerken, dass seine Erzählungen, seine Schlagsätze stets sehr ähnlich lauten. Im Laufe seines Lebens hat er sich Anekdoten, (Halb-)Wissen bzw. Kontra-gebende Sätze angeeignet, die auf den ersten Blick beeindrucken, aber immer wiederkehrend sind und thematisch nicht wirklich in die Tiefe gehen. Je weniger kognitive Bandbreite ein verdeckter Narzisst vorweisen kann, desto mehr avanciert er zu einem Blender.

Außerdem wirst du mit der Zeit eine Antenne für die manipulativen Sätze entwickeln, mit denen er versucht, dein Verhalten zu lenken.

Du kannst es ihm nicht recht machen …

… weil du nicht wissen kannst, was er gerade tagesabhängig erwartet bzw. wie er gerade mal eben drauf ist.
In einer Beziehung mit einem verdeckten Narzissten fühlst du dich getrieben. Du hast das Gefühl, es dem anderen nicht recht machen zu können. Auf freundliche Art wird er dir auf der Metaebene immer wieder dein Unvermögen verklickern, wohingegen du ruderst und versuchst, den partnerschaftlichen Umgang besser zu gestalten.

Er bewertet, wie du bist bzw. welchen Status gerade eure Beziehung hat. Verlässlichkeit und Konsistenz finden sich in seinem Gesagten und seinem Verhalten nicht. Das Einzige, was du in seiner Attitüde findest, ist, dass er dich zuverlässig bewertet, selbst wenn diese Bewertung auf den ersten Blick von Höflichkeit gezeichnet ist. Machst du eine Sache halbwegs gut, wirst du »sein Schatz« sein. Genügst du seinen tagesabhängigen Erwartungen gerade nicht, könnte es sein, dass er dich dann nur mit deinem Vornamen anspricht. Diese perfiden Bewertungen deiner Person schwingen nur im Hintergrund mit, aber mit der Zeit wirst du diese feine Nuancierung wahrnehmen und darauf »dressiert« sein.

Er vereinfacht deine Belange

Ein Narzisst ist nicht willens, sich in dich hineinzuversetzen. Du wirst häufig das Gefühl haben, dass er dir eigentlich nicht zuhört, dass er deine Bedürfnisse abwertet oder so stark vereinfacht, dass sie lächerlich klingen.
Darüber hinaus ist er schnell gelangweilt und sucht stets neue Kicks.

Komplimente gehen mit »Aber« einher

Verdeckte Narzissten können durchaus Komplimente machen und dir etwas Positives sagen, aber die meiste Zeit geht ein Kompliment mit einem unterschwelligen »Aber« einher. Wenn du beispielsweise einen neuen Job bekommen hast, könnte dir dein Partner sagen, dass du super auf die Stelle passt, im Nachgang aber deutlich machen, dass sich ja auch niemand sonst auf die Stelle beworben hat und der Arbeitgeber keine wirkliche Wahl hatte. Was bleibt, ist bei dir ein destabilisiertes Selbst und Verunsicherung.

Du fühlst dich leer

Mann mit Locken Blick in Kamera Straße

Die charismatische Fassade bröckelt mit der Zeit bei verdeckten Narzissten. © Thomas Leuthard under cc

Nach einer Interaktion mit einem verdeckten Narzissten fühlst du dich auf unbestimmte Art leer und verdammt einsam. Obwohl ihr beisammen seid, hast du das Gefühl, ihn nicht wirklich erreichen zu können. Die meiste Zeit scheint er gedanklich abwesend zu sein und du fühlst dich nicht gesehen von ihm. Sein Interesse an dir ist nur kurzweilig und von oberflächlicher Natur.
Wenn du von dir erzählst, wandert er thematisch recht zügig wieder zu sich. Er möchte in Gesprächen sich nicht allzu lange mit deinem Leben und deiner Problematik befassen. Schnell wird er den Bezug zu sich wieder herstellen.
Damit einhergehend vergisst er vieles, was dich betrifft. Es ist schlichtweg nicht wichtig für ihn. Mehr und mehr fühlst du dich funktionalisiert.

Du bist ständig auf der Hut

Manchmal weiß der Bauch schon mehr, ehe der Kopf etwas begriffen hat. Wenn du schon länger mit einem verdeckten Narzissten zusammen bist, spürst du, dass du ständig auf der Hut sein musst. Du erwartest den nächsten indirekten verbalen Nackenschlag, der dich bis ins Mark verletzt. Weil dein Partner dich aber nicht offenkundig verbal attackiert, also sachlich betrachtet nichts Negatives sagt, kann dein Kopf keinen direkten verbalen Angriff feststellen. Dein Bauch demgegenüber spürt aber, dass etwas nicht stimmt. Der Bauch spürt den Unterton, welcher in dem Gesagten eines verdeckten Narzissten mitschwingt, der Bauch kann zwischen den Zeilen lesen. Vertraue darauf.

Du kommst nicht an ihn heran

Du fühlst zuverlässig eine Barriere zwischen dir und dem anderen. Du hast das Gefühl, nicht wirklich an sein Inneres heranzukommen.
Weil ein verdeckter Narzisst eine Lügenfassade vor sich und den anderen aufrechterhalten muss, wird er nur wenig Wahres von sich preisgeben (bis auf die immer gleichen Geschichten, die ihn als Opfer oder Held dastehen lassen). Wahrscheinlich wird er dank seines komplexen Lügenkonstruktes selbst nicht einmal mehr wissen, was an ihm authentisch ist.

Er ist launisch und passiv-aggressiv

Verdeckter Narzissmus geht in den seltensten Fällen mit einer offenen Aggression einher. Im Gegenteil, in Streitereien bleiben sie zumeist ruhig und höflich, sagen allerdings Sätze, die dich mitten ins Herz treffen und auf passiv-aggressive Art sehr verletzend sind. Dieser verdeckte Angriff des Narzissten ist sozusagen die Königsdisziplin der subtilen Manipulation. Denn obwohl du vielleicht jemand bist, der eigentlich ruhig ist, gehst du in Streitereien mit diesem einen Menschen regelmäßig an die Decke und weißt am Ende der Diskussion meistens gar nicht mehr warum. Sehr wahrscheinlich bist du dann Opfer von Gaslighting bzw. passiv-aggressiven Verhaltensweisen geworden.

Mit der Zeit fühlst du dich wie angeknipst, weil seine Launen oftmals euer Beisammensein bestimmen. Dein verdeckt narzisstisches Gegenüber möchte dich seine Laune ausagieren lassen. Er wird so lange sticheln, bis du sauer wirst. Indem sie dich reizen, können sie für sich etwas spüren. Am Ende ist ER derjenige, der angeblich die Welt nicht mehr versteht, völlig harmlos ist und dir unterstellt, dass du schwierig, launisch, zickig etc. bist.

Er ist nicht fähig zu tiefen Gefühlen

Frau greift sich in Haare schwarz weiß

Die subtile Manipulation lässt dich verzweifelt zurück. © Nenad Stojkovic under cc

Die Verliebtheit bzw. Liebe eines Narzissten geht nur so weit, als dass sie auf sie selbst zurückgeworfen wird. Quasi lieben sie die Art, wie du sie liebst, wie du ihnen Bewunderung schenkst und dich um sie und ihr Leben drehst. Sobald du darauf bewusst achtest, wirst du ein Gespür für die Untiefe seiner Liebesbekundungen erkennen. Viele kluge, verdeckte Narzissten gehen vorab schon gleich in die Offensive, damit sie keine tiefergehende Verantwortung für ihr Gesagtes übernehmen müssen. Sie sagen dann vorab Sätze wie: »Es ist alles nur für den Moment«, »Ich habe gelernt, das, was ich in dem Moment fühle, auszusprechen.« Einen Tag später wird es dann schon wieder relativiert.

Er ist abhängig von Partnerschaft und hat oft Sexprobleme

Trotz ihres umtriebigen Verhaltens sind Narzissten ein Stück weit angewiesen auf eine Partnerschaft. Auf ihre Art zeigen sie abhängige Beziehungsmuster, obwohl sie nur allzu gern fremdgehen und einen ganzen Harem an Ex-Partnern und potentiellen Dating-Anwärtern im Telefonbuch haben.

Ihre sexuelle Vorgehensweise gleicht häufig ein und demselben Schema. Sie spulen ihr Programm beim Sex ab, lediglich der Statist (also du) wechselt. Nicht wenige Narzissten haben sexuelle Probleme, sie haben Probleme mit Körperkontakt und Schwierigkeiten zur sexuellen Erregung, eben weil sie sich auf den Partner nicht wirklich einlassen können.

Verdeckten Narzissten wirken ungefährlich auf den ersten Blick. Sie erwecken einen unschuldigen Schein. Verdeckter Narzissmus ist ein Phänomen unserer Zeit, welches sich nicht so offenkundig zeigt, aber dennoch für das Gegenüber destabilisierend ist. Sobald du deinen Fokus auf diese Anzeichen richtest, wirst du immer mehr an subtiler Manipulation seitens deines narzisstischen Partners, Freundes etc. bemerken können und die narzisstische Seifenblase, in der du gehalten wirst, wird zerplatzen.